Hopppics: Hibernian FC vs. Kilmarnock FC 3:2

Scottish Premiership, 15.09, 5. Spieltag, Easter Road, 17662 Zuschauer (Kapazität: 20.250), Eröffnung 1893. Liegt im Hafenviertel Leith und damit im Osten der Stadt, wo auch die Handlung von „Trainspotting“ spielt – aus ersichtlichen Gründen.

Hibernian Football Club wurde 1875 von der katholischen Kirche Saint Patrick’s gegründet, holte vier Mal den Meistertitel und pflegt wegen der Europapokalspiele 1955/56 eine Fan-Freundschaft mit Rot-Weiss Essen. Fun Fact: „Hibernian“ ist das lateinische Wort für Irland. Wegen der irischen Einwanderer-Wurzeln diente der Verein unter anderem als Vorbild für Dundee Hibernian (heute Dundee United) und Celtic Glasgow, die sich bei ihrer Gründung fast Glasgow Hibernian genannt hätten. Kein Fun Fact: 2,50£ für einen „Scotch-Pie“.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s