Zwei Wochen Askese

URLAUB!
Folks, nachdem der FC Arsènel London den größten Verteidiger aller Zeiten für einen Kaffeekassensatz von lächerlichen 41 Millionen Euro verpflichtet und Filip Kostić eine würdige Rückennummer gefunden hat, kann die Furche nun endlich guten Fußballgewissens in den Urlaub fahren. Wir klinken uns zwei Wochen aus, legen uns an draxlerlose Strände und versuchen die Transferperiode 2016 einfach zu vergessen. Gut, hier und da ein Hopp in Spaniens unteren Ligen, aber das gehört zu einer guten Kur eben dazu. Ansonsten: kein Internet und keine +0044, nur Askese.

11111918_782095818556350_2675307060414710455_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s