Good bye, Upton Park!

Heute müssen wir alle, ja wir all jene, die Fußballkultur lieben, ganz tapfer sein. Die ‚Hammers‘ öffnen heute Abend gegen ManU nach 112 Jahren das letzte Mal die Türen ihres heiligen Wohnzimmers. Kaum ein anderes Stadion war derart eng verbunden mit seinem sozialen Umfeld, den Arbeitern, der Armut, den alten Docks des East Ends und den letzten Cockneys. Irgendwo da draußen fern von jedem Tourismus, hier war Fußball alles: Lebensinhalt und Lebensersatz. In tiefer Trauer nehmen wir Abschied – von Kult und Chaos, dem Mythos Green Street ebenso wie von der Statue Bobby Moores.

upton-park

Ein adäquater Rundumschlag von Jean Mikhail via DIE WELT : http://www.welt.de/sport/fussball/internationale-ligen/article155183594/Hier-gehen-am-Dienstag-fuer-immer-die-Lichter-aus.html

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s