Von Kai Diekmann und anderen Hetzern

„Die Absage allerdings blieb nur kurz vertraulich, denn Kai Diekmann, Chefredakteur der Bild, twitterte kurz darauf: „Darüber wird sich die AFD freuen, beim FC St. Pauli sind refugeesnotwelcome“. Es folgte die ebenso berechtigte wie voraussehbare Empörung über die Diffamierung eines Klubs, der sich seit Jahrzehnten gegen Rassismus engagiert.“ Nicole Selmer fasst die verlogene Bild-Kampagne via ballesterer.at treffend zusammen:
http://ballesterer.at/aktuell/ein-aermel-fuer-die-bild.html

stpauli4946_v-contentgross

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s