Ein Schnuller für den Kosovo

„Welcher junge Spieler will schon immer wieder gegen die gleiche Bolztruppe des Nachbarortes antreten? Für Fußball-Anarchisten ist der Kosovo deshalb ein Paradies. Hier ist Macht nicht mächtig, weil sie nicht mächtig sein kann.“ – Eine Reportage unseres Furchenautors Heiko Rothenpieler aka Der Edelreservist über das erste Länderspiel des Kosovo, schweizer Volksentscheide und drei kosovarische Jungs auf einem südwestfälischen Sofa. Nach der Veröffentlichung in der Siegener Zeitung hier nun der Artikel in ungekürzter Fassung. Lesenswert!

Zum Artikel: http://deredelreservist.wordpress.com/2014/03/29/ein-schnuller-fur-den-kosovo/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s