115 Jahre!

Wir gratulieren SK Rapid Wien zum 115. Geburtstag!
Wer´s noch nicht getan hat, sollte sich unbedingt einmal näher mit der Geschichte des Clubs auseinandersetzen. Vom Arbeiterverein und dem Deutschen Meistertitel 1941* vor 100.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion. Von der Spielerschlacht mit Benfica Lissabon 1960 und den 14 Jahren ohne Meistertitel danach. Von Gerhard Hannapi, Otto Barić und Hans Krankl. Vom Rekordmeister, seinen geliebten wie gefürchteten Fans und deren legendärer „Rapidviertelstunde“. Nur wenige Vereine durchlebten derart unterschiedliche Zeiten. Rapid war und ist vor allem eines: lebendig! So soll es bleiben.

(*Als Erinnerung daran sangen die Fans am 8. November 2012 beim Europa League-Auswärtsspiel in der BayArena beim Spielstand von 3:0 für die Werkself völlig humorlos: „Ihr werdet nie Deutscher Meister!“)

Zur Feier des Tages gibt´s eines der besten Vereinslieder überhaupt: „Rapid Wien ale ale, du bist immer vurn…“ http://www.youtube.com/watch?v=JBRzpOmr4IU

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s