Als hereinspaziert!

Auf dem Tivoli gehen bekannte Neonazis ein und aus, anderswo werden Stadionverbote frei nach „mitgehangen-mitgefangen“ verteilt. Ein Haufen unbekannter? Im Gegenteil und noch viel mehr: „Vor seinem Umzug nach München wurde Thönnessen unter anderem wegen der Schändung des Jüdischen Friedhofs Aachen verurteilt. Damals gehörte er der mittlerweile verbotenen “Kameradschaft Aachener Land” (KAL) an. Heute ist er aktiv in einer Gruppe um Karl-Heinz Statzberger, der zusammen mit Rechtsterrorist Martin Wiese wegen des geplanten Sprengstoffanschlags auf die Grundsteinlegung des Jüdischen Kulturzentrums in München verurteilt wurde.“

–>http://www.publikative.org/2013/11/06/neonazi-geburtstag-in-aachen-fussball-saufen-pruegeln/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s