shortcut_11_02_13

Kuzorras Erben im freien Fall. T-Shirts mit „Malocherclub“ für 3.99€ zu haben. Ohne Worte. Bayern braucht keine „Eier“ mehr, vielmehr „Gegner, wir brauchen Gegner!“(en Typ vor Block 244). Eine andere Sphäre, Punkt. Glückwunsch zur Schale. Auch durch „Zwei glorreiche Halunken“ namens Rudnevs und Son. WANTED! Stranzl spricht bei Foul im 16er von Männersport. Kiesling ballert seine 100. Hütte. Respekt. Hermann juckt das wieder einmal nicht. So müssen Derbys sein. Weil´s gerade passt: heute 78.000 Zuschauer beim Berliner Stadtderby. Besser geht es nicht. Ekici läuft warm. Hunt wird zum „Hunter“. Bruno zu Brutus. Fürth wohl doch nur besser als Schalke. Eintracht vs. „Club“ findet nur draußen statt. Und Freiburg? Ja, Freiburg macht einfach Spaß. Geile Truppe. Geiler Trainer.

Sogar ohne Emenike zum Titel. Nigeria wird nach 1994 wieder Afrikameister. Ausnahmezustand. Sunday Mba macht´s möglich (40.). Bas Demba hingegen sitzt bei Chelseas 4:1 gegen Wigan (Tor von Marin) 90 Minuten auf der Bank. Ebenso Prinz Poldi beim 0:1 Auswärtssieg seiner Gunners in Sunderland. Na dann, Alaaf! Holtby immerhin 69 Minuten Gras geschnuppert. Spurs putzen Magpies mit 2:1. City geht in Southampton unter. Sir Alex nun wieder der „Judge Dredd“ von Manchester. Gesetzeslücken ausgeschlossen. Juve siegt. Verfolger Lazio und Neapel nehmen sich gegenseitig Punkte. Inter überholt Milan durch 3:1 über Verona. Da hilft auch Balotellis Ausgleich nichts. Palermo (Laternenträger) und Pescara (Laternenanwärter) trennen sich Unentschieden. Muss ein Wahnsinns-Kick gewesen sein. „Nimm du ihn, ich hab ihn schon!“. In Paris wird’s langsam kristallklar. Lyon fängt sich daheim drei Buden gegen Lille. St. Germain nun erstmals sechs Punkte vorn. In Nancy hingegen wird so langsam selbst das Lampenöl knapp.

Die Schweiz ist wieder da! Grashopper durch 1:0 in Genf weiter Tabellenführer. Basel bleibt Verfolger. Beim 3:0 macht Streller das Erste. In der Liga Zon Sagres passierte das Unglaubliche. Porto und Benfica gewinnen beide nicht! Fußball, du herrlich Wundertüte! Mensch, ärgere dich nicht vom Allerfeinsten. Galatasaray kauft Sneijder (und vielleicht Drogba), Schachtar Donezk verkauft Spielmacher Willian an Machatschkala für 35 Millionen. Es kommt eben knüppeldick für die Knappen. Türken bestehen Generalprobe mit 2:0 gegen Verfolger Antalyaspor. Schachtar bereitet sich in Sonne, Pool und Sterne auf CL vor. Ewald Lienen gewinnt weiter! (1:0 in Kerkyra) AEK Athen nun schon Elfter. Ein Teufelskerl. Barca und Real spannen gemeinsam zehn Mal des Gegners Netz. Messi, jaja. Ronaldo, jaja. Atletico patzt in Vallecano (1:2). Am Ende wohl doch wieder nur der weinende Dritte. Sergio Escudero spielt in Getafe schon das zweite Spiel durch. Auf Schalke wegen mangelnder Fitness nur in zweiter Mannschaft. Experten sprechen da gerne von „symptomatisch“.

Braunschweig ohne Kruppke und Kumbela auch ohne Sieg. Dynamo in Lautern chancenlos. Der Betze erhebt sich zu alter Bastion. St. Pauli weiter im Sturzflug. 2.500 Mitgereiste sind live dabei beim Gang nach Canossa. (–>siehe auch: Sandhausen) Duisburg und Bochum machen´s den großen Pottnachbarn nach. Trauerspiele gegen 1860 (1:3) und Schachtkonkurrent Jahn Regensburg (0:2). Zu guter Letzt: 3. Liga. Osnabrück und KSC im Gleichschritt. Münster verliert im Topspiel gegen Heidenheim. Bielefeld souverän. Fünf Mannschaften trennen vier Punkte zu Liga 2. Hitchcock, übernehmen Sie. Irgendwas vergessen? Der 1. FC Eimsbüttel unterliegt dem FC Schnelsen knapp mit 0:14. Nach 16 Spielen und 8:154 Toren ein klarer Aufwärtstrend. Also liebe Schalker, auf cogney-niedersächsisch sagt man gerne: „Macht euch ma grade!“ (–>siehe auch: Körperhaltung)

schortcut_11_02_13

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s