Tresentipp (#14)

Match: Clermont Foot vs. FC Nantes, Ligue 2

Date: Montag, 10.12.2012, 20:45Uhr
Ground: Stade Gabriel Montpied, 10.363 Plätze

Der Zwölfte empfängt den Zweiten. Auvergne empfängt Pays de la Loire. Erloschener Vulkan empfängt historische Hafenstadt. Halbfinalist des franzöischen Pokals 1946 empfängt achtmaligen Meister. Ja, meine Damen und Herren, lassen sie das Zappen sein. Sie befinden sich im richtigen Programm, im richtigen Kosmos populärer Fußballromantik – sie sind im TRESENTIPP!

Michel Der Zakarian hat bereits den Hörer in die Hand genommen. Er muss beschwichtigen und vorwahnen. Der fünfmalige Nationalspieler Armeniens und heutige Coach von Clermont Foot lief satte 140 Mal für die „Kanarienvögel“ aus Nantes auf (1 Tor!). Wie soll er bloß seinem Ex-Club erklären, dass seine Truppe (20 Punkte) den Dreier gegenüber den Abstiegsrängen (17 Punkte) so dringend benötigt, wo doch der Aufstieg dieser Traditionsphalanx aus Nantes bereits eingeplant ist. Marcel Desailly, Claude Makelele, Christian Karembeu, Didier Deschamps oder auch Patrice Loko sind nur ein paar ehemalige Namen eines großen Vereins, welche die Ligue 1 sicherlich mitbegrüßen würden. Und dann diese Heimbilanz: 8 Spiele, 4 Niederlagen, 2 Remis, 2 Siege – Michel, was kannst du bloß tun außer verteidigen, wo doch Nantes mit 24 Buden mit offenem Visier anreist und seit fünf Spielen ungeschlagen ist.

Der aufmerksame und bereits geschulte Tresentipper merkt natürlich sofort, wo der Drops noch nicht gelutscht ist. Die Rede ist von einem Gastgeber, der in Kreisen der zweiten französischen Liga als „unbequem“ gilt und somit nicht zu unterschätzen ist. Michel Der Zakarian bezahlt das Phrasenschwein gerne. Danke. Vielleicht zu vergleichen mit Union Berlin – von Kopfschütteln bis zur Ekstase ist an jedem Spieltag alles möglich. Mal eine 4:0-Niederlage in Caen („Manchmal bekommen wir die Grenzen aufgezeigt.“), ein anderes Mal ein 1:0-Kampfsieg gegen den Spitzenreiter AS Monaco („Wir waren sogar zeitweise die bessere Mannschaft.“). Kurz: Wundertüte trifft auf Konstanz. Und genau darum geht es! Und genau darum geht es beim Tresentipp! Also testet eure Unbefangenheit – tippt die in Wettbüros sogenannte „heiße Ware“! Kick off!

Der Tresentipp wird präsentiert von: Zahnarztpraxis Dr. Nadine Marburger

Advertisements

3 Kommentare

  1. Heiko Rothenpieler

    Via Facebook:
    Shaq O’Neu 1:2
    Schnosi Ellerhoff 0-2
    Rothenpieler 2-2
    Peter Birkelbach 1:3
    Marius Koch 0:1
    Fabian Baßenhoff 1:1
    Samuel Wetter 1:2
    Chris Gebert 1-1
    Mark Wolf 0:3
    David Wetter 1:0
    Christopher Ratz 2:1
    Ronny Mueller 2-2
    Alex Schr 1:3
    Daniel Straub 2-4
    Marvin McFly 1:1
    Flo Si 1:3
    Niklas Brachmann 2:1
    Dominik Keks 1:2
    Florian Schneider 0:2
    Markus Bock Das ist einfach: 0:1
    Matthias Weber 0:2
    Tim Beuter 2:2
    Alex 1-0
    Kai Dohle 0:2
    Florian Runte 1:1
    Kirk Lazarus 1:4
    Marco Dohle 1:3
    Schäfer: Sattes 3-0
    Marcellos Young 2:1 easy
    Ke Vin 2:0
    Luke Provoke 0:3
    Dickel: 1-2
    Martin Sprenger 1:2
    Rouven Soyka 1:3
    Tommy Schwinzer 2:3
    Kai Dengler 0:2
    Mammut Vollweg 0:0
    Patricia Grabowski 1:3
    Patrick Mews 1:2
    Jonah Stremmel 2:2
    Thilo Tilson 1:1
    Martin Kauling 2:3
    Nils Opp-timal 0:0
    Stephanie Conze 1:3
    Jens Schneider 4:3
    Norbert Pott 3:1
    Alexander Krowarz 1:2
    Rölf Tupperwahn 2:2
    Frank Bögelmann 1:0
    Marcel Girod 0:1

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s