Tresentipp-Sieger Lukas Brachmann

gewann Stefan Effenbergs Hörbuch „Ich hab´s allen gezeigt.“ Lukas tippte Brisbane Roar vs. Perth Glory 2:1. Er schreibt:
Ein Spiel dauert 90 Minuten, oder nicht?
Wir schreiben die 91. Minute im Champions League Finale 1999 in Barcelona. Der FC Bayern führt 1:0, kontrolliert das Spiel, hatte sogar Chancen seine, Führung weiter auszubauen. Das Ding ist durch. Angriff Manchester. Abgewehrt. Ecke. Bis jetzt kaum gefährlich durch Standards. Das Ding ist durch. David Beckham schießt von links mit rechts auf’s Tor gedreht. Wir haben den Olli. Das Ding ist durch. Die Ecke kommt. Tor. Teddy Sheringham macht’s. Anstoß. Gleich ist Schluss. Machen wir es halt in der Verlängerung. Angriff Manchester, wir schreiben die 93. Minute. Wieder abgewehrt. Wieder Eckball. Wieder von links und wieder David Beckham…

Zurück im Jahr 2012. Perth Glory führt durch ein Eigentor von Pranjic? Pjanic? Franjic? Ist mir auch egal. Mein Tipp ist im Arsch. Mal wieder! Wieder nicht gewonnen. Scheiß Tresentipp! 84. Minute. Angriff Brisbane. Flanke kommt von links auf den ersten Pfosten. Berisha steigt hoch. Nickt ihn ein. Kurz vor Schluss steht es 1:1. Naja, in fünf Minuten wird nicht mehr viel passieren. Mein Tipp ist im Arsch. Der Schiedsrichter zeigt vier Minuten Nachspielzeit an. Viele Unterbrechungen. Allein schon der Jubel nach dem 1:1 hat zwei Minuten gedauert. Der letzte Angriff rollt. Berisha bekommt an den Ball am gegnerischen Strafraum. Am ersten vorbei, schießt den zweiten an, den dritten lässt er auch hinter sich. Er setzt zum Schuss an. Foul! Elfmeter…

Wieder im Finale 1999. Ecke Beckham. Bloß das Ding raushauen. Dann ist Schluss. Keine falsche Entscheidung treffen. Der Ball kommt und wird Verlängert. War es ein Münchener? Ich weiß es nicht. Solskjaer steht zentral vor dem Tor. Das Ding ist drin. Irgendwie. Schlusspfiff.

Elfmeter im Suncorp Stadium. 94. Minute. Der gefoulte tritt selbst an. Das darf doch nicht wahr sein. Kennt der die Bauernregel nicht? Versaust du mir meinen Tipp? Lass den Broich schießen. Berisha läuft an. Der Torwart springt in die linke Ecke, Berisha schießt halb rechts, flach. Tor. Schlusspfiff.

Endlich habe ich meinen ersten Tresentipp gewonnen. Seit der ersten Stunde bin ich Fan und Freund der Furche. Jedes Mal habe ich mitgetippt, Tendenzen immer richtig. Endlich. Ich stehe in einer Reihe mit großen Namen wie Patrick Mews, Florian Miss oder Marcel Girod. Danke Besart. Danke Nadine. Danke Hanno, Heiko und Tobi – Danke Furche!

Mit sportlichem Gruß – Lukas Brachmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s