Hopp done: Champions League Halbfinale

Match: Manchester United vs. Schalke 04 4:1
Ground: Old Trafford
Tore: 1:0 Valencia (26.), 2:0 Gibson (31.), 2:1 Jurado (35.), 3:1 Anderson (72.)
4:1 Anderson (76.)
Zuschauer: 74687

DER Schalker Höhepunkt im Old Trafford:
http://www.youtube.com/watch?v=pO06brkjDOY

Also sprach Zarathustra: „Ich beschwöre euch, meine Brüder, bleibet der Erde treu!“ Das taten die Knappen in Reinform und setzen die unterlegene Spielweise des Hinspiels fort. Gegen die Red Devils, die ohne Rooney, Giggs, Hernandez, Vidic und Ferdinand antraten, verlor man das Rückspiel im historischen „Theatre of Dreams“ mit 4:1, welch Wunder hoch verdient!
Nur wenige Stunden nach dem Geburtstag des Revierklubs, zogen die Knappen mit ihren 4000 mitgereisten Fans in eine schier hoffnungslose Schlacht. Doch angetrieben von 17Std Hinfahrt, Bier und Mettbrötchen besann sich der Anhang auf das was er am besten in aussichtslosen Fahrten kann: feiern! Bereits Stunden vorher war die Innenstadt der einstigen Industriemetropole fest in blau-weißer Hand. Aus touristischer Sicht bleibt festzuhalten, dass ein Pint im Durchschnitt 50 Pents billiger ist als in der Hauptstadt. Ein für kommende Trips nicht zu unterschätzende Tatsache – zwischenzeitlich kamen wir zu dem Fazit, dass man nach Midland-Touren im Allgemeinen nachher mit einem Plus am Konto nach Hause fährt. Dies wurde in einem Satz mit dem Gedanken vereint, man habe vielleicht doch noch eine Chance Weiterzukommen. Außenstehende behaupteten im Nachhinein, dies habe an der Trunkenheit gelegen. Hmm…
Kurzer Prozess. Zarathustra Ferguson kam aus seiner Höhle und ließ seine Übermenschen auf die biologische, Schalker Masse los – es war wie in Mad Max „Die Donnerkuppel“: 2 gehen rein, einer geht raus! Nur dass hier nicht Tina Turner, sondern Ralf Rangnick dem Geschehen hilflos zusehen musste. Doch trotz allem, bleibt die Tatsache bestehen, dass es bisher nicht viele Fußballseelen auf die Tribüne in Manchester schafften. Mit Stolz darauf und mit endloser Dankbrakeit über das Ende dieses prachtvollen Saison, kann man sich nun ganz auf Berlin konzentrieren – und dieser Wettbewerb liegt den Knappen ja, was die Vergangenheit zeigte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s